sobota, 21 lipca 2018.
Strona główna > Über die Grenzen
Über die Grenzen.pdf
Nelly in ihrem Zimmer
Mitten im Arbeitszimmer von Christa Wolf stand eine Chaiselongue, ein Sessel mit verlängerter Sitzfläche. Wolfs Tochter Katrin sagte, dass ihre Mutter sich gerne darauf ausruhte. Seit zwei Monate befinden sich die Möbel in der Stadt- und Wojewodschaftsbibliothek...
In Polen beginnt Europa
Es war am 1. September 1980 um 12 Uhr, als ich in einer Warschauer Boutique meiner Freundin beim Anprobieren von schöner Kleidung zusah, die es in der DDR nicht gab. Sowohl in der Volksrepublik Polen als auch im unmittelbar westlichen sozialistischen...
Wenn es auf jede Minute ankommt
Ende Januar wurde das Projekt „Integrierter grenzüberschreitender Rettungsdienst Pomerania / Brandenburg (InGRiP) feierlich vorgestellt. Die effektive Rettung menschlichen Lebens ist das Ziel. Fünf deutsche und zwei polnische Partner haben dieses Projekt...
Editorial (22.02.2018)
Diese Ausgabe von „über die grenzen” enthält Politik über die Maßen, aber die Zeiten sind eben übermäßig politisch. Krzysztof Ruchniewicz stellt, inspiriert von Kai-Olaf Lang, Auswege aus dem politischen Leerlauf in den deutsch-polnischen Beziehungen...
Im Leerlauf
Seit längerer Zeit schon herrscht Leerlauf in den deutsch-polnischen Beziehungen. Obwohl beide Seiten Maßnahmen ergriffen haben (wie sinnvoll sie sind, möchte ich hier gar nicht bewerten), gelang es bei vielen Themen nicht, eine gemeinsame Politik zu...
Kinder-Universität
Die 14. Kinder-Universität Viadrina ist am Mittwoch, dem 21. Februar, gestartet, mit einem Vortrag: „Sławek sagt: ‚Du bist typisch deutsch.’ – Sind alle Menschen gleich oder alle unterschiedlich?“. Dr. Krzysztof Wojciechowski, langjähriger Beobachter...
Spruch des Monats
„Die deutsch-polnische Aussöhnung ist ein Schatz, den wir hegen und pflegen wollen. Deutsche und Polen sind aufgerufen, Europa gemeinsam zu gestalten. Ohne enge deutsch-polnische Zusammenarbeit wird es keine gute Zukunft Europas geben.“ Rolf Nikel, Botschafter...
LET’S GO!
„New Bauhaus Chicago: Experiment Fotografie“ im Bauhaus Archiv, Fotografien u.a. von László Moholy-Nagy, György Kepes, Nathan Lerner, Arthur Siegel, Harry Callahan, Aaron Siskind – Museum für Gestaltung (Berlin, Klingelhöferstraße 14), bis 5.3.18, letzte...
Take me to Szczecin
„Wenn ich mich an die Zeit in Szczecin zurückerinnere, habe ich das Gefühl des Sommers in mir. Einige Tage eintauchen in ein anderes Stadtgefühl. In der Gruppe und allein unterwegs sein”, so Jana Nedorost, Studentin des Caspar-David-Friedrich-Instituts...
Refugien unserer Wahrheit
Als die Affäre um das polnische „Holocaust-Gesetz” ihren Lauf nahm, sagte der Chef der Regierungspartei PiS Jarosław Kaczyński: „Die Wahrheit verteidigt sich nicht von selbst. Man muss einen Mechanismus schaffen und genau das tun wir gerade: wir schaffen...
Neues Leben nach der Krise
Bis vor nicht allzu langer Zeit verhieß das Wort Eurozone nichts Gutes. Das Image der Gemeinschaftswährung war belastet durch die gewaltige Krise, die 2009 begann und fast vier Jahre dauerte. Viele EU-Mitgliedsstaaten stürzten ins Chaos: von Irland über...
Editorial (1)
Die neue deutsche Regierung entsteht unter den Augen aller Europäer. Zeitgenössische Integrationsprozesse und erleichterte Kommunikationsmechanismen haben dazu geführt, dass alle alles verfolgen können. Am vergangenen Sonntag bestätigten die deutschen...
Jahrtausendworte
Die Verleihung des Lothar-Kreyssig-Friedenspreises an Theo Mechtenberg im November ist für mich ein Anlass, auf die Anfänge der deutsch-polnischen Versöhnung zurückzublicken – auch mit einem Blick auf meinen eigenen Werdegang. Der Preis wird seit 1999...
Künstler bilden Nachbarschft
An einem Dezembermorgen spazieren Studierende der Universität Wroclaw im Stadtteil Nadodrze durch den Hinterhof eines dreistöckigen Häuserkomplexes. Zwei Mädchen aus Uganda und Hongkong, ein Slowake, eine Estin, ein Brite, zwei Deutsche, eine Tschechin...
Vom Satireclub zur Parteizentrale
Bisher sieht es aus wie eine normale Veranstaltung im Berliner „Club der Polnischen Versager” (CPV). In den ladenähnlichen Räumen des Vereins in der Ackerstraße drängen sich polnische Berliner_innen und ihre Freunde beeinander, Menschen in Hornbrillen...
<<< << 1  2  3  4  5  6  >>
Pogoda
24
na godz. 15:00
Zobacz prognozę na trzy dni

Przez granice

Dodatek specjalny do „Kuriera Szczecińskiego”
wienbe logo Oderpartnerschaft logo
CZYTAJ WIĘCEJ

Über die Grenzen

Sonderbeilage der Zeitung „Kurier Szczeciński”
wienbe logo Oderpartnerschaft logo
LESEN SIE MEHR

Filmy

Flis przypłynął do Szczecina
Zjazd Młodych Gwiazd 2018 i „Siedem życzeń”
Różankowe urodziny Szczecina
Poprzedni Następny

Nekrologi

kondolencje

Józef Miszczuk
W Kurierze Szczecińskim
Kup najnowsze lub archiwalne wydanie Kuriera Szczecińskiego w wersji elektronicznej.
Przejdź do sklepu
Zamieść ogłoszenie w Kurierze Szczecińskim oraz w wersji elektronicznej.
Daj Ogłoszenie
Cyfrowy