wtorek, 17 września 2019.
Strona główna > Über die Grenzen > Visit Berlin (11)

Visit Berlin (11)

Data publikacji: 2019-03-28 11:42
Wywietleń: 680 383071

10.-17. April: „Achtung Berlin – new berlin film award 2019”, das Berliner Filmfestival bringt aktuelle Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme vor ihrem offiziellen Kinostart auf die große Leinwand. Alle Beiträge wurden ganz oder teilweise in Berlin und Brandenburg realisiert. Alle Spiel- und Dokumentarfilme des Wettbewerbs werden als Welt-, Deutschland- oder Berlinpremieren präsentiert. Dazu gibt es Wettbewerbe für mittellange Filme und Kurzfilme. Spezielle Highlights: die Retrospektive „Berlin Acht Neu(n) Null – 30 Jahre Mauerfall” (Spielfilme, die dem Lebensgefühl in der geteilten und wiedervereinigten Stadt nachspüren). http://achtungberlin.de

26. bis 28. April. Das Gallery Weekend, an dem sich Galeristen, Künstler*innen, Sammler*innen und Kunstinteressierte aus aller Welt treffen. Schwerpunkte bilden die Galerienquartiere rund um die Charlottenstraße (Mitte), die Lindenstraße (Kreuzberg), die Potsdamer Straße (Tiergarten). www.gallery-weekend-berlin.de

Bis 10. Juni: „Picasso. Das späte Werk. Aus der Sammlung Jacqueline Picasso”. Pablo Picasso (1881-1973) gilt als Erneuerer der Kunst im 20. Jahrhundert. Weniger bekannt ist sein Schaffen aus den letzten zwei Jahrzehnten seines Lebens, als Picasso von seiner Frau Jacqueline mehr Bildnisse schuf als je zuvor von einem anderen Modell. Alle Leihgaben stammen aus der Sammlung Jacqueline Picasso (1927-1986). Ihre Tochter Catherine Hutin stellt diese bislang kaum öffentlich gezeigte Sammlung für die Ausstellung im Museum Barberini zur Verfügung. Museum Barberini, Humboldtstr. 5-6, Alter Markt, Potsdam. Täglich außer Di 10-19 Uhr, jeden ersten Donnerstag im Monat 10-21 Uhr, www.museum-barberini.com.

Bis 16. Juni. Im Fokus der Gruppenausstellung „And Berlin Will Always Need You” steht die zeitgenössische künstlerische Szene Berlins. Der Gropius-Bau hat mehr als 20 in Berlin lebende Künstler*innen, wie Nevin Aladağ, Haris Epaminonda, Olaf Holzapfel, Antje Majewski, Chiharu Shiota eingeladen, bestehende und neue Installationen und Arbeiten zu zeigen. Martin-Gropius-Bau (Niederkirchnerstraße 7), Mi bis Mo 10-19 Uhr, Di geschlossen. www.berlinerfestspiele.de/de/gropiusbau/start.html

Bis 30. Juni: „Mantegna und Bellini – Meister der Renaissance”. Erstmals präsentieren die Staatlichen Museen zu Berlin das eng miteinander verwobene Schaffen der beiden verschwägerten Künstler Andrea Mantegna und Giovanni Bellini. Die Ausstellung bietet erstmals die Möglichkeit, eine Vielzahl von Gemälden und Zeichnungen der beiden Meister vergleichend nebeneinander betrachten zu können. Gemäldegalerie, Matthäikirchplatz, Mo geschlossen, Di-Mi, Fr-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, www.mantegnabellini.de

(b)

Komentarze

Dodaj komentarz

Akceptuję regulamin. Link do regulaminu
Pogoda
11
na godz. 09:00
Zobacz prognozę na trzy dni

Przez granice

Dodatek specjalny do „Kuriera Szczecińskiego”
wienbe logo Oderpartnerschaft logo
CZYTAJ WIĘCEJ

Über die Grenzen

Sonderbeilage der Zeitung „Kurier Szczeciński”
wienbe logo Oderpartnerschaft logo
LESEN SIE MEHR

Filmy

Przeszedł II Szczeciński Marsz Równości

Nekrologi

Sonda

Czy popierasz Marsz Równości?

W Kurierze Szczecińskim
Pierwsza strona
Kup najnowsze lub archiwalne wydanie Kuriera Szczecińskiego w wersji elektronicznej.
Przejdź do eKuriera
Zamieść ogłoszenie w Kurierze Szczecińskim oraz w wersji elektronicznej.
Daj Ogłoszenie