niedziela, 07 marca 2021r.

WIR LADEN EIN

Data publikacji: 2019-02-28 11:56
Ostatnia aktualizacja: 2019-02-28 11:58
WIR LADEN EIN
 

„Eine Geschichte. Wieviel Erinnerung? Polen und Deutsche im Streit über die Interpretation der Vergangenheit” – die Gesprächsrunde mit Prof. Robert Traba, Historiker, Politik- und Kulturwissenschaftler, Professor am Institut für Politische Studien der Polnischen Akademie der Wissenschaften, Mitverfasser des Werkes „Deutsch-Polnische Erinnerungsorte”. Das Gespräch moderiert Adam Krzemiński, Publizist der Wochenzeitschrift „Politika” – 28. Februar, 17.30 Uhr, Książnica Pomorska, Szczecin, ul. Podgórna 15). Eintritt frei. Simultandolmetschen.

Die Kontakt- und Beratungsstelle für polnische und deutsche Bürger – ein Projekt der Stadt Stettin im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern/Brandenburg – lädt zum Expertentreffen: „Alles, was man über die grenzüberschreitende Krankenversicherung wissen soll”. 5. März, Regionalne Centrum Innowacji i Transferu Technologii, ul. Jagiellońska 20-21, 10.00 Uhr. Mit Simultanübersetzung. Mehr: kontakt@um.szczecin.pl

Die bundesweite Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten hat sich zu ihrem 10. Jubiläum einen neuen Namen verdient: Die Lange Nacht des Schreibens! Die Bibliothek der Europa-Universität Viadrina (Frankfurt/Oder), lädt alle Interessierten, Schreibnoviz*innen und alte Hasen, am 07. März herzlich in den Cowriting-Space des Schreibzentrums (Gräfin-Dönhoff-Gebäude Raum 03, Europaplatz 1) ein. Programmpunkte wie kreative Schreibspiele, Nachtspaziergänge, Schreibtischyoga, Mini-Workshops und Schreibberatungen bringen die Schreibenden munter durch die Nacht. Ohne Anmeldung, gern mit Hausschuhen, Laptop, Papier und Stift im Gepäck kann jede*r vorbei kommen. Weitere Informationen: http://schreibnacht.wordpress.com

Zum Frauentag: „Siłaczki” / „Starke Frauen”, ein Doku-Spielfilm über 100 Jahre Frauenrechte in Polen (und in Deutschland) von Marta Dzido und Piotr Śliwowski, Autor*innen des bekannten Films „Solidarność der Frauen” – 07. März,19 Uhr, Regenbogen Kino, Berlin, Lausitzerstrasse 22. Veranstaltung in Kooperation mit Städtepartner Stettin e.V. Alle Interessierten sind eingeladen. Als erstes Bundesland hat der Stadtstaat Berlin den Frauentag als gesetzlichen Feiertag eingeführt.

 

Dodaj komentarz

HEJT STOP


Tylko teraz -50% na prenumertę eKuriera. KUP TERAZ