poniedziałek, 25 czerwca 2018.
Strona główna > Über die Grenzen > Stettiner Komponist

Stettiner Komponist

Data publikacji: 2018-01-24 14:53
Wywietleń: 860 310959

Carl Loewe (1796-1869), einer der hervorragendsten Komponisten norddeutscher Romantik, auch Lieder- und Balladen-Fürst genannt, lebte fast während seines ganzen künstlerischen Schaffens in Stettin. Seit etwa 20 Jahren ist sein Werk im kulturellen Leben der Stadt wieder gegenwärtig. Die neueste Initiative ist ein Carl-Loewe-Gesangswettbewerb, der zum ersten Mal Ende vergangenen Jahres organisiert wurde.

Zum Abschluss des Wettbewerbs wurde das Buch „Carl Loewe. Szczeciński kompozytor i jego liryka wokalna” („Stettiner Komponist Carl Loewe und seine vokale Lyrik”) vorgestellt. Das Buch ist mit Unterstützung der Kunstakademie Stettin in polnischer und deutscher Sprache im Thorner Verlag Adam Marszałek erschienen. Herausgeberin ist Sylwia Burnicka-Kalischewski, Sängerin, Musikwissenschaftlerin, Russistin und Germanistin, Professorin an der Stettiner Kunstakademie und Gesangslehrerin an der Kreismusikschule Uecker-Randow in Ückermünde, wo sie den Internationalen Gulio-Perotti-Geangswettbewerb ins Leben rief.

Das Buch versammelt Artikel deutscher und polnischer Musikwissenschaftlerinnen und Musikwissenschaftler aus Stettin, Berlin, Basel, Halle, Greifswald und Löbejün (Geburtsort des Komponisten in Sachsen-Anhalt). Sie beschäftigen sich mit der Wiederentdeckung Loewes in Stettin, mit Werken von Friedrich Rückert und Ernst Raupach, für die Loewe die Musik komponierte, mit den Kontakten des Komponisten in Wien, seinen Oratorien und deren Rezeption in Greifswald, mit der Familie in Löbejün. Besonders interessant ist ein Essay von Professor Ulrich Messthaler (Basel/Paris), in dem historische Interpretationsbedingungen der Werke von Loewe analysiert werden. (b.t.)

Komentarze

Dodaj komentarz

Akceptuję regulamin. Link do regulaminu
Pogoda
16
na godz. 09:00
Zobacz prognozę na trzy dni

Przez granice

Dodatek specjalny do „Kuriera Szczecińskiego”
Przez granice
CZYTAJ WIĘCEJ

Über die Grenzen

Sonderbeilage der Zeitung „Kurier Szczeciński”
Uber die grenzen
LESEN SIE MEHR

Filmy

Strefa kibicowała naszym
Odsłonięcie pomnika Lecha Kaczyńskiego
Finalistki Gryfii na plenerze cz.2
Poprzedni Następny

Nekrologi

W Kurierze Szczecińskim
Kup najnowsze lub archiwalne wydanie Kuriera Szczecińskiego w wersji elektronicznej.
Przejdź do sklepu
Zamieść ogłoszenie w Kurierze Szczecińskim oraz w wersji elektronicznej.
Daj Ogłoszenie
Cyfrowy