piątek, 14 grudnia 2018.
Strona główna > Über die Grenzen > Im Zirkuszelt

Im Zirkuszelt

Im Zirkuszelt
Data publikacji: 2018-09-27 12:12
Ostatnia aktualizacja: 2018-09-27 12:26
Wywietleń: 310 348254

Ist Zirkus was für die Sommerferien? Fragt Kinder, die die Zirkusferien jedes Jahr mitmachen.

Bei den internationalen Zirkusferien des Berliner Zirkus Zack im Juli und August nahmen mehr als 50 Kinder aus Stettin und anderen Teilen Westpommerns teil, und gemeinsam mit ihnen Altersgenossen aus Berlin und aus ganz Deutschland. Polnischer Partner der Unternehmung war das Stettiner Kulturhaus „13 Musen”. Die erste Runde richtete sich an kleinere Kinder, die zweite an Jugendliche.

Trainer aus Spanien, Frankreich, Deutschland und Polen führten die Kinder ein in die Geheimnisse des Jonglierens, der Akrobatik, Luftakrobatik, in Geschicklichkeitstraining und Theater. Die Kinder liefen auf Stelzen, übten auf Trapezen, wickelten sich in Gymnastikbänder, die in der Zirkuskuppel aufgehängt waren, und fuhren Einrad. Junge Filmemacher aus der Videogruppe dokumentierten alles in einem eigenen Film.

Jede Runde endete mit einem großen Event – einer Schlussvorstellung in Oderberg in Brandenburg in einem richtigen Zirkuszelt. Den jungen Zirkuskünstlern gaben die Eltern, Freunde und ganze Familien aus Polen und Deutschland Applaus. Die Eltern brachten Kuchen und Getränke für das Publikum mit, bevor die Show begann. Das war die Gelegenheit, neue Bekanntschaften zu schließen.

Schließlich erschienen die Kinder in der Zirkusarena. Als die Zuschauer sahen, was się gelernt hatten, waren się entzückt: es gab Rührung, Lachen und frenetischen Beifall. Der Erfolg der Kinder ist der Verdienst der Trainer*innen und Zirkuspädagogen, die die Workshops anleiteten. Die Kinder fühlten sich frei, engagierten sich in den Trainings und verbrachten viel Zeit an der frischen Luft. Immer mutiger sprachen sie auf Englisch, Französisch, die Deutschen auf Polnisch und die Polen auf Deutsch. Es verband sie die Freude und das Hinarbeiten auf die gemeinsame Vorstellung.

Oderberg ist ein charmantes Städtchen, einst ein Ferienort, gelegen inmitten von Hügeln am Oder-Havel-Kanal. Seit mehr als zehn Jahren werden die Zirkusworkshops in der ehemaligen Ferienanlage organisiert, die zwischen Feldern und Grün angelegt wurde. Nach dem Unterricht fanden für die Kinder Kanufahrten, Rollschuhpartien, Lagerfeuer und Schwimmbadausflüge statt. Viele der Teilnehmer der diesjährigen Zirkusferien haben sich bereits für das nächste Jahr angemeldet, worüber die Trainer die Eltern von der Bühne informierten. Viele Kinder waren nicht zum ersten Mal in Oderberg, so wie viele der Trainer. Unter den jungen Artist*innen haben manche ihr Abenteuer mit dem Zirkus begonnen, als sie 10 Jahre alt waren, und in diesem Jahr waren sie mit 14, 15 als freiwillige Helfer dabei.

Die Workshops mit Trainern des Zirkus Zack fanden in Stettin im Kulturhaus „13 Musen” auch über das Jahr hinweg statt. Stettin hat eine wunderbare Zirkustradition. 1858 wurde hier die weltbekannte Zirkustänzerin Anna Olga Brown geboren – Miss Lala, eine schillernde Figur, deren Akrobatik Edgar Degas in Bildern festgehalten hat.

Die Weiterführung der deutsch-polnischen Zirkus-Workshops lohnt sich. Weitere werden in Stettin stattfinden, ähnlich wie die nächsten Zirkusferien in Oderberg. Klar, dass im Zirkus nicht nur der Zirkus zählt, sondern die geweckte Leidenschaft, die Fähigkeiten, die entwickelt werden und die Freundschaften, die die Menschen verbinden.

Die Zirkusferien wurden vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk gefördert. Die Koordinatorin des Projekts in Stettin ist Violina Janiszewska.

Paweł MALICKI

Freier Journalist, Stettin

Aus dem Polnichen von Nancy WALDMANN

Im Zirkuszelt

Komentarze

Dodaj komentarz

Akceptuję regulamin. Link do regulaminu
Pogoda
-1
na godz. 00:00
Zobacz prognozę na trzy dni

Przez granice

Dodatek specjalny do „Kuriera Szczecińskiego”
wienbe logo Oderpartnerschaft logo
CZYTAJ WIĘCEJ

Über die Grenzen

Sonderbeilage der Zeitung „Kurier Szczeciński”
wienbe logo Oderpartnerschaft logo
LESEN SIE MEHR

Filmy

Kawa w roli głównej
Jesień w Szczecinie
Marsz Niepodległości 2018
Poprzedni Następny

Sonda

Czy miejski sylwester w Szczecinie powinien odbywać się bez pokazu fajerwerków?

 

W Kurierze Szczecińskim
Kup najnowsze lub archiwalne wydanie Kuriera Szczecińskiego w wersji elektronicznej.
Przejdź do sklepu
Zamieść ogłoszenie w Kurierze Szczecińskim oraz w wersji elektronicznej.
Daj Ogłoszenie
Cyfrowy